Blaulicht Bericht Mannheim: L723Wiesloch

L723/Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis:

Am Samstagnachmittag fuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen BMW auf der L 723 von der Anschlussstelle Rauenberg kommend in Richtung Walldorf. Das Fahrzeug fiel einer 32-jährigen Autofahrerin auf Höhe eines Baumarktes auf, da dieser mehrere Verkehrsteilnehmer mit hoher Geschwindigkeit trotz entgegenkommender Fahrzeuge überholte.

Kurze Zeit später konnte ein weiteres riskantes Überholmanöver von der 32-Jährigen beobachtet werden, in dem der BMW-Fahrer mehrere Autos über den Linksabbiegerstreifen in einem Kreuzungsbereich auf der L 723 überholte. Die aufmerksame Zeugin verständigte daraufhin die .

Der BMW-Fahrer kann wie folgt beschrieben werden: circa 40 Jahre alt, füllige Statur, der eine Glatze trug.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise mitteilen können oder Verkehrsteilnehmende, die durch das Fahrverhalten des BMW-Fahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Heidelberg unter der Telefonnummer 06227 / 35826-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5798087

Blaulicht Bericht Mannheim: L723Wiesloch

Presseportal Blaulicht
×