“30 Tage Lust”: Publikumspreis beim Seriencamp Festival

Baden-Baden:

Erfolgreiche Deutschland-Premiere für die SWR Serie um Liebe und Sex mit Anfang 30

Publikumserfolg für “30 Tage Lust”: Die Serie mit Linda Blümchen und Simon Steinhorst wurde von den Zuschauern und Zuschauerinnen des Seriencamp Festivals 2024 in Köln mit dem Audience Choice Award 2024 ausgezeichnet. Die Serie feierte bei dem Festival, das am Samstagabend zu Ende ging, ihre Deutschlandpremiere. Voraussichtlich im Herbst 2024 werden die acht halbstündigen Folgen in der ARD Mediathek zu sehen sein.

“30 Tage, keine Person zweimal und nichts sagen. Deal?” Linda Blümchen und Simon Steinhorst spielen in der SWR Serie ein Paar um die 30, das sich in die Suche nach neuen Erfahrungen stürzt. Freddy und Zeno stehen beide kurz vor ihrem 30. Lebensjahr. Ihr halbes Leben lang sind die beiden ein glückliches Paar, und so soll es auch bleiben. Trotzdem, neuerdings gibt es Momente, in denen sie sich fragen, ob sie nicht doch etwas verpasst haben könnten. Sie haben ja nie eine andere Beziehung erlebt. Und weil sie sich so gut kennen und sich ihrer Bindung so sicher sind, lassen sie Freddys Fantasie, die Beziehung für eine experimentelle Phase zu unterbrechen, Realität werden. Zögernd und ungeschickt begeben sie sich auf neues Terrain. Machen neue Erfahrungen, erleben Peinlichkeiten und Dating-Fails. Und sind plötzlich ganz ohne den anderen dem Chaos ausgeliefert, das Lust und Sexualität auslösen können. Mit jeder weiteren Begegnung wird klarer, wie fragil ihre Beziehung eigentlich ist – und wie sehr sie gerade beim anderen den nötigen emotionalen Halt finden könnten. Zwischen Erheiterung und Zuneigung schwankend fragt sich das Publikum, ob Freddy und Zeno rechtzeitig merken, was für ein gutes Paar sie eigentlich sind.

Das Team

Die Serieist eine Produktion von Trimafilm in Koproduktion mit dem SWR, gefördert vom FFF Bayern und der MFG Baden-Württemberg. Regie führten Pia Hellenthal und Bartosz Grudziecki, der auch Headautor ist. Produzenten sind David Armati Lechner, Trini Götze und Isabelle Bertholone. Producerin Veronika Neuber. Zum Autorenteam gehörten Mercedes Lauenstein, Carolina Zimmermann, Berthold Wahjudi, Karla Cristóbal und Marie Sturm, Kameraleute sind Sabine Panossian und Janis Mazuch. Neben Simon Steinhorst und Linda Blümchen spielen u. a. Sebastian Blomberg, Jan Henrik Stahlberg, Seyneb Saleh, Ugur Kaya, Samia Chancrin, Bozidar Kocevski, Cora Kneisz, Nairi Hadodo, David Vormweg, Julia Riedler, Timocin Ziegler, Malik Blumenthal und Adam Hoya. Die Redaktion liegt bei Simon Riedl und Michael Schmidl.

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/30-tage-lust-publikumspreis

Newsletter: “SWR vernetzt”, SWR vernetzt Newsletter

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Annette Gilcher
Tel. 07221 929 2 40 16
annette.gilcher@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: Das Beziehungsexperiment führt Zeno (Simon Steinhorst) zu Erlebnissen außerhalb seines bisherigen Horizonts.
© SWR/Trimafilm, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung “Bild: SWR/Trimafilm” (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5798212

“30 Tage Lust”: Publikumspreis beim Seriencamp Festival

Presseportal
×