Blaulicht Bericht Nordhausen: Führerschein nach Unfall beschlagnahmt

Mühlhausen:

Am Montagabend musste ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall seinen Führerschein abgeben. Gegen 20.30 Uhr war der 44-Jährige mit seinem Pkw in der Windeberger Landstraße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Opel kollidierte mit einer Laterne, die dadurch beschädigt wurde. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von über 2 Promille. Zur Beweissicherung wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5798341

Blaulicht Bericht Nordhausen: Führerschein nach Unfall beschlagnahmt

Presseportal Blaulicht
×