Blaulicht Bericht Konstanz: (Oberndorf a.N. Lkr. Rottweil) Unfallflucht im Einmündungsbereich Sägewerkstraße und …

Oberndorf a.N.:

Am Montagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, ist es im Einmündungsbereich der Sägewerkstraße / Neckarstraße zu einer Unfallflucht gekommen, bei dem eine unbekannte junge Zweiradfahrerin einen Blechschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursacht hat. Eine 43-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza war auf der Sägewerkstraße unterwegs und hielt ihren Wagen an der Einmündung zur Neckarstraße verkehrsbedingt an. Als die Frau ihren Abbiegevorgang begann, überholte eine unbekannte vermutliche Mofafahrerin den Seat, kippte hierbei nach rechts und prallte seitlich gegen das langsam fahrende Auto. Nachdem sich die Seat-Fahrerin nach dem Befinden der Unfallverursacherin und deren Sozia erkundigt hatte, fuhren diese lediglich mit einem “Daumen hoch”-Zeichen und ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern nach links in Richtung der Einkaufsmärkte davon. Bei der Unfallverursacherin und deren Sozia soll es sich um etwa 15 Jahre junge Mädchen handeln. Diese waren mit einem hellen Zweirad, vermutlich Mofa, unterwegs. Das Polizeirevier Oberndorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität der jungen Mädchen geben können, sich unter der Telefonnummer 07423 8101-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5798617

Blaulicht Bericht Konstanz: (Oberndorf a.N. Lkr. Rottweil) Unfallflucht im Einmündungsbereich Sägewerkstraße und …

Presseportal Blaulicht
×