Blaulicht Bericht Mannheim: A 6Sinsheim: Zwei leicht Verletzte nach Unfall unter Alkoholeinfluss

Sinsheim:

Ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer befand sich Montagmorgen gegen 06:35 Uhr auf der Auffahrt der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt in Richtung Heilbronn.

Vermutlich verlor der 22-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierbei geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem 61-jährigen Ford-Fahrer, der gerade verkehrsbedingt mit seinem Fahrzeug stand.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten bei dem 22-Jährigen Alkoholgeruch. Bei dem anschließend durchgeführten Atemalkoholtest stellte sich heraus, dass der 22-Jährige über 1,4 Promille hatte.

Der Blutprobe musste er sich, nachdem er aufgrund seiner leichten Verletzungen zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, dort auch noch unterziehen. Der Führerschein wurde einbehalten.

Der 61-jährige Ford-Fahrer kam ebenfalls zur weiteren Behandlung seiner leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge mussten in der Folge abgeschleppt werden. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Fahrbahn wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim gereinigt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Yvonne Schäfer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5798572

Blaulicht Bericht Mannheim: A 6Sinsheim: Zwei leicht Verletzte nach Unfall unter Alkoholeinfluss

×