Blaulicht Bericht Freiburg: Oberried: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg:

Am Montagabend, 10. Juni 2024, ereignete sich auf der L126 zwischen dem Notschrei und Oberried ein Verkehrsunfall.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 17-Jähriger mit seinem Motorrad gegen 20:25 Uhr in Richtung Oberried unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, zu Fall kam und mit der Leitplanke kollidierte.

Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 3000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Sascha Bäuerle
Tel.: +49 761 882-1014

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5798664

Blaulicht Bericht Freiburg: Oberried: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Presseportal Blaulicht
×