Blaulicht Bericht Suhl: Ladendiebe geschnappt

Suhl:

Zwei Männer im Alter von 33 Jahren entwendeten Montagmittag mehrere Parfumflakons von über 540 Euro aus einer Drogerie im Steinweg in Suhl. Die Mitarbeiter informierten sofort die über den Diebstahl und so konnten die Beamten einen der beiden Ladendiebe noch vor der Dienststelle in der Bahnhofstraße schnappen. Nur eine Straße weiter wurden sie aufgrund der guten Personenbeschreibung auch dem zweiten Täter habhaft. Die Absuche im Nahbereich brachte auch das Diebesgut, welches die Täter in ein Gebüsch warfen, zum Vorschein. Zudem brachte die Durchsuchung der Männer weiteres Diebesgut aus einem Lebensmittelmarkt zum Vorschein. Die Männer willigten ein, dass die Polizisten zudem ihr Zimmer in der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg durchsuchen durften. Auch diese Suche brachte weitere Parfumflakons im Wert von fast 300 Euro sowie Bekleidung und weitere Gegenstände zu Tage. Das gefundene Diebesgut wurde sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5798724

Blaulicht Bericht Suhl: Ladendiebe geschnappt

Presseportal Blaulicht
×