Blaulicht Bericht Suhl: Aufmerksamer Zeuge deckt Alkohol- und Drogenfahrt auf

Meiningen:

Einem Zeugen fiel Montagabend auf seinem Weg von Meiningen in Richtung Mellrichstadt ein Transporter auf, dessen Fahrer eine ziemlich auffällige und zum Teil gefährliche Fahrweise an den Tag legte. Der bis dato unbekannte Fahrer fuhr neben Schlangenlinien auch des Öfteren auf die Gegenfahrspur und so entschied der Zeuge, die zu informieren und dem Transporter weiter zu folgen. Kurz vor der Landesgrenze zu Bayern fiel dem Transporterfahrer der Verfolger im Rückspiegel auf und er stoppte die Fahrt. Er fragte den Mann hinter ihm, was los sei. Der Zeuge gab ihm gegenüber an, dass ihm die auffällige Fahrweise merkwürdig vorkam und er bereits die Polizei informiert hat. Beide warteten bis zum Eintreffen der Beamten und diese stellten bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest einen Wert von 1,58 Promille fest. Zudem schlug ein Drogenvortest positiv auf Opiate an. Der Führerschein des 36-jährigen Transporterfahrers wurde sichergestellt und er musste die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5798714

Blaulicht Bericht Suhl: Aufmerksamer Zeuge deckt Alkohol- und Drogenfahrt auf

Presseportal Blaulicht
×