Blaulicht Bericht Freiburg: Albbruck: Einbruch in Blumengeschäft – Polizei sucht Zeugen!

Freiburg:

Unbekannte verschafften sich zwischen Mittwoch, 05.06.2024, und Montagmorgen, 10.06.2024, Zutritt in ein Blumengeschäft in der Talstraße. Der oder die Täter drangen über die Seiteneingangstür in den Verkaufsraum ein und entwendeten Bargeld. Weiter wurde festgestellt, dass der Kassenbriefkasten, welcher neben der Haupteingangstüre außen an der Hauswand angeschraubt war, ebenfalls gestohlen wurde. Der Sachschaden an der eingeschlagene Seitenscheibe beläuft sich auf rund 150 Euro, der Diebstahlschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (07751/83160) bittet Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im oben genannten Zeitraum an und um das Blumengeschäft in der Talstraße gemacht haben, sich zu melden.

md/ma

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5798879

Blaulicht Bericht Freiburg: Albbruck: Einbruch in Blumengeschäft – Polizei sucht Zeugen!

Presseportal Blaulicht
×