Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Polizeieinsatz im Verkehrsgarten Eisenberg

Saale-Holzland-Kreis:

Eisenberg: Zu mehreren Polizeieinsätzen ist es am gestrigen Montag im Eisenberger Verkehrsgarten in der Wiesenstraße gekommen. Am Nachmittag soll eine vierköpfige Personengruppe, bestehend aus zwei Männern und zwei Frauen, im alkoholisierten Zustand Passanten wahllos angepöbelt haben. Am späten Nachmittag sollen die Männer zudem verfassungswidrige Handbewegungen gezeigt und Ausrufe lautstark geschrien haben. Die Gefährlichkeit der Männer wurde mit der Tatsache untermauert, dass sie einen Hund und Werkzeuge bei sich führten. Einen jungen Passanten hat einer der Männer noch ins Gesicht geschlagen. Die klärte die Situation auf, nahm entsprechenden Strafanzeigen auf und erteile Platzverweise gegen die Delinquenten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5798966

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Polizeieinsatz im Verkehrsgarten Eisenberg

Presseportal Blaulicht
×