Blaulicht Bericht Offenburg: Haslach, B294 – Sperrung nach Frontalkollision -Nachtragsmeldung-

Haslach:

Nach der Frontalkollision am Dienstagmittag ist die Bundesstraße zur Unfallaufnahme nach wie vor gesperrt. Eine Umleitung über einen dortigen Wirtschaftsweg ist eingerichtet. Aktuell wird geprüft, ob zur Unfallrekonstruktion ein Gutachter hinzugezogen wird. Nach derzeitigen Feststellungen ist ein 72 Jahre alter Mitsubishi-Fahrer aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten und dort mit dem entgegenkommenden Peugeot eines 26-Jährigen zusammengeprallt. Beide Fahrer trugen leichte Verletzungen davon, während eine Mitfahrerin im Mitsubishi lebensgefährlich verletzt wurde. Alle Verletzten wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird von den Beamten des Verkehrsdienstes Offenburg auf rund 25.000 Euro geschätzt.

/wo

Erstmeldung vom 11.06.2024, 13:04 Uhr

Haslach, B294 – Sperrung nach Frontalkollision

Die B294 ist nach einem schweren Unfall am Dienstagmittag zwischen Haslach und Mühlenbach im Bereich der Abfahrt zum Waldsee komplett gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen sind kurz vor 12:30 Uhr zwei Fahrzeuge aus noch unklarer Ursache frontal miteinander zusammengestoßen. Beide Fahrer dürften teils schwere Verletzungen davongetragen haben. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der sind an der Unfallstelle.

/wo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5798994

Blaulicht Bericht Offenburg: Haslach, B294 – Sperrung nach Frontalkollision -Nachtragsmeldung-

Presseportal Blaulicht
×