Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Streiterei auf dem Anger

Erfurt:

Montagabend gerieten zwei betrunkene Männer auf dem Erfurter Anger in eine Auseinandersetzung. Die beiden 25 und 26 Jahre alten Männer waren aus zunächst ungeklärter Ursache in Streit geraten. Dieser eskalierte derart, dass der Ältere seinem Gegenüber ins Gesicht schlug und ihn dadurch leicht verletzte. Polizeibeamte waren schnell vor Ort und trennten die beiden. Der 25-Jährige ließ sich allerdings nicht beruhigen. Wiederholt versuchte er, sich seinem Kontrahenten zu nähern und widersetzte sich aggressiv den Anweisungen der Beamten, weshalb er kurzzeitig gefesselt werden musste. Er erhielt schließlich einen Platzverweis und der Angreifer eine Strafanzeige wegen Körperverletzung. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5799042

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Streiterei auf dem Anger

Presseportal Blaulicht
×