Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei, Umweltamt und Gefahrgutzug im Einsatz

Bernterode/Schacht:

Durch Bürger wurde mitgeteilt, dass in einem Waldstück zwischen Bernterode und Ascherode durch Unbekannte vor einigen Tagen eine Substanz ausgebracht wurde. Durch diese unbekannte Substanz wurde die Waldvegetation geschädigt. Am heutigen Tag kam die zum Einsatz. Mehrere Personen klagten in Folge des Herantretens an den Ereignisort über Atemwegsreizung und wurden medizinisch behandelt. Zur Bestimmung der unbekannten Substanz kam der Gefahrgutzug zu Einsatz. Eine messbare Substanz konnte nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen durch die zuständige Behörde zu dem möglichen Umweltdelikt dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5799148

Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei, Umweltamt und Gefahrgutzug im Einsatz

×