Blaulicht Bericht Stuttgart: 89-Jährige mutmaßlich angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt:

Ein unbekannter Autofahrer soll am Dienstagmittag (11.06.2024) eine 89 Jahre alte Seniorin angefahren haben und geflüchtet sein, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Seniorin überquerte gegen 13.00 Uhr die Daimlerstraße auf Höhe des Cannstatter Carrés, als es zum Unfall kam. Der mutmaßliche Verursacher fuhr anschließend weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Rettungskräfte versorgten die leichtverletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903200 beim Polizeirevier 2 Wolframstraße zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5799156

Blaulicht Bericht Stuttgart: 89-Jährige mutmaßlich angefahren und geflüchtet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×