Blaulicht Bericht Konstanz: (Konstanz) Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr (12.06.2024)

Konstanz:

Beamte des Polizeireviers Konstanz haben am Mittwochmorgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 1.45 Uhr fuhr ein 35-jähriger Mann mit einem VW Tiguan auf der Fürstenbergstraße in eine von der eingerichtete Kontrollstelle. Bei der anschließenden Überprüfung des Autofahrers stellten sie starken Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Alkoholtest mit einem Wert von über 1,7 Promille bestätigte den Verdacht. Der 54-Jährige musste in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein behielten die Beamten ebenfalls ein. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt verantworten

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5799502

Blaulicht Bericht Konstanz: (Konstanz) Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr (12.06.2024)

×