Die Millionendiebin

Baden-Baden:

Schnell reich werden für ein Leben ohne Sorgen? Davon hatte Mirnesa S. aus Stuttgart geträumt. Doch ihr Traum endete im Gefängnis. Ein zweiter Helfer wurde verurteilt, von den 1,25 Millionen Euro und dem mutmaßlichen Kopf der Bande fehlt jede Spur.

Bereut Mirnesa S. ihre Tat? Unter anderem diese Frage stellte ihr DASDING-Moderator und -Host Joost Schmidt, als er sie mehrfach im Gefängnis traf. Im mehrteiligen Storytelling-Podcast “Die Millionendiebin” erzählt er die packende Geschichte der 43-Jährigen. Vom Diebstahl über die Flucht bis zur Festnahme und ihrer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe, die sie aktuell in der JVA Schwäbisch-Gmünd absitzt.

Was genau war geschehen?

Die 43-Jährige erzählt, dass sie sich im September 2022 auf einer Geburtstagsfeier in einen Mann verliebt hat. Er habe von einer gemeinsamen Zukunft geschwärmt und sich schnell für ihren damaligen Job bei einer Stuttgarter Geldtransportfirma interessiert. Würde sie ihren Arbeitgeber bestehlen, garantiere er ihr ein traumhaftes und sorgenfreies Leben zu zweit. Sie ließ sich darauf ein und beging den vielleicht größten Fehler ihres Lebens. Denn auf der Flucht soll sich der zärtliche und fürsorgliche Liebhaber zum eiskalten Komplizen verwandelt haben. Neben dem Gefühlschaos verfolgte sie schließlich die Angst, aufzufliegen. Nach wenigen Wochen floh sie deshalb überstürzt und allein mit dem Taxi zu Bekannten nach Montenegro.

Es bleiben unbeantwortete Fragen

Dort erfuhr sie, dass die Stuttgarter Polizei bereits mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach ihr suchte. Der Druck wurde so groß, dass sie keine andere Möglichkeit mehr sah, als sich zu stellen. Heute sitzt sie rechtskräftig verurteilt im Gefängnis, ein weiterer Helfer wurde ebenfalls verurteilt. Der mutmaßliche Komplize und die 1,25 Millionen Euro bleiben verschwunden. Mirnesa S. altes Leben ist ruiniert. Was bleibt, sind die Fragen: Warum hat sie das getan? Wo ist das Geld? Und wo ist ihr Komplize? Die Antworten auf diese Fragen sucht Podcast-Host Joost Schmidt beim Rekonstruieren des Falls.

“Die Millionendiebin” ist eine Produktion von DASDING, dem jungen Angebot des SWR.

“Die Millionendiebin”

Ab 13. Juni 2024 in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt

https://www.ardaudiothek.de/sendung/die-millionendiebin/13421881/ (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.ardaudiothek.de%2Fsendung%2Fdie-millionendiebin%2F13421881%2F&data=05%7C02%7CCorinna.Scheer%40swr.de%7C9b36a0c2443d4073e83f08dc7a3c0656%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C638519645426173552%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C0%7C%7C%7C&sdata=yQ4b08PTqyKw%2BSh1uvogRRKNmbRU%2FM7voKY0yzVbEwE%3D&reserved=0)

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Corinna Scheer
Tel. 07221 929 22986
corinna.scheer@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: SÜDWESTRUNDFUNK / Die Millionendiebin – Ein True-Crime Podcast / Schnell reich werden für ein Leben ohne Sorgen? Davon hatte Mirnesa S. (Foto) aus Stuttgart geträumt. Doch ihr Traum endete im Gefängnis. Ein zweiter Helfer wurde verurteilt, vom Geld und dem mutmaßlichen Kopf der Bande fehlt jeder Spur.
Bereut Mirnesa S. ihre Tat? Unter anderem diese Frage stellte ihr DASDING-Moderator und Podcast-Host Joost Schmidt, als er sie mehrfach im Gefängnis traf. Im sechsteiligen Storytelling-Podcast ,,Die Millionendiebin” erzählt er die packende Geschichte der 43-Jährigen vom Diebstahl über die Flucht bis zur Festnahme und ihrer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe, die sie aktuell in der JVA Stammheim absitzt.
6 Folgen, voraussichtlich ab Mai 2024 in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.
© SWR/DASDING, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung “Bild: SWR/DASDING” (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-24429, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5800545

Die Millionendiebin

Presseportal
×