Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Unfall in Seckenheim – Rettungshubschrauber im Einsatz – PM Nr. 2

Mannheim:

Donnerstagmittag, gegen 12:30 Uhr, fuhr ein Opelfahrer auf der Kloppenheimer Straße von Seckenheim kommend in Fahrtrichtung Hochstätt in einen Kreisel ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte er in die Neuostheimer Straße abbiegen, als er aus bislang noch unbekannten Gründen über die Mittelinsel fuhr, mit einem Baum und Verkehrsschildern kollidierte und im Anschluss nach rechts in die Grünanlage “Am Wasserturm” abgewiesen wurde. Nach einigen Metern kollidierte er abermals mit einem Baum und das Fahrzeug kam zum Stehen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Opelfahrer durch den leicht und seine Beifahrerin schwer verletzt. Beide Senioren wurden zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste der Bereich um den Kreisel Kloppenheimer Straße (L 542)/ Neuostheimer Straße / Suebenheimer Allee gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Der Opel musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf circa 15.000 Euro geschätzt. Die Vollsperrung wurde um 14 Uhr wieder aufgehoben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Samina Ashraf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5800935

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Unfall in Seckenheim – Rettungshubschrauber im Einsatz – PM Nr. 2

Presseportal Blaulicht
×