Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Offenburg:

Am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr, erkannte ein Polizeibeamter während einer privaten Fahrt in der Freizeit ein Fahrzeug wieder, das in der Vergangenheit wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis durch dessen Halter auffiel. Alarmierte Kollegen des Verkehrsdienstes Offenburg konnten den 24-jährige BMW-Fahrer in der Ahornallee einer Kontrolle unterziehen. Die Verifizierung seiner bei der Kontrolle angebebenen Personalien brachte zu Tage, dass der 24-Jährige unrichtige Angaben zu seiner Identität machte. Durch die Ermittlungen konnten jedoch die richtigen Personalien und zugleich das Fahren ohne Fahrerlaubnis festgestellt werden. Zudem war das Fahrzeug zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben, da kein aktueller Versicherungsschutz vorlag. Während der Kontrolle konnten die Beamten kleine Mengen von Betäubungsmittel im Auto wahrnehmen. Ein durchgeführter Drogenvortest zeigte positive Ergebnisse. Die Weiterfahrt wurde beendet, eine Blutentnahme angeordnet. Nach Auswertung der Blutprobe erwarten den BMW-Lenker gleich mehrere Strafanzeigen. /su

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5801323

Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

×