Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Raub auf dem Stühlinger Kirchplatz – Zeugen gesucht

Freiburg:

Opfer eines Raubes wurde ein 22-jähriger Mann in der Nacht auf den 14.06.2024 gegen 3 Uhr. Derzeitigen Erkenntnissen nach wurde der Geschädigte auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg durch zwei bislang unbekannte Männer angesprochen und unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Daraufhin wurde ihm das mitgeführte Smartphone geraubt. Die beiden Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Der 22-Jährige wurde durch den Angriff leicht verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

1. Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, schlank, dunkle Hautfarbe, kurze, schwarze “Dreadlocks”. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke mit asiatischen Schriftzeichen sowie eine dunkle Hose mit Löchern. Er soll in einem schlechten Englisch gesprochen haben.

2. Männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, kräftige Statur, kurze, hellbraune Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Jeans. Auch er soll Englisch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761 882-2880 zu melden.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5801810

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Raub auf dem Stühlinger Kirchplatz – Zeugen gesucht

×