Blaulicht Bericht Suhl: Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht in Walldorf

Walldorf:

Im Tatzeitraum 14.06.2024, 21:30 Uhr bis 15.06.2024, 11:30 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Fritz-Aßmus-Straße in 98617 Walldorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam dieser von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Strommast, welcher eine Oberleitung zum Haus einer 66-jährigen Walldorferin trug.

Durch die Kollision wurde der Strommast versetzt und die Oberleitung zog so stark, dass der Hauptstromkasten der Anwohnerin aus der Fassung gerissen wurde. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich pflichtwidirg vom Unfallort.

Bei sachdienlichen Hinweisen, welche bei der Feststellung des bisher unbekannten Fahrzeugführers helfen, werden Sie gebeten sich an die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu wenden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5802297

Blaulicht Bericht Suhl: Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht in Walldorf

Presseportal Blaulicht
×