Blaulicht Bericht Stuttgart: Mann ausgeraubt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte:

Ein 35-jähriger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen (16.06.2024) in der Stuttgarter Innenstadt Opfer eines Raubüberfalls. Der Geschädigte wurde gegen 04.05 Uhr von einem Unbekannten an der Gerberstraße angesprochen und aufgefordert, seinen Geldbeutel und sein Mobiltelefon auszuhändigen. Dabei hielt der Täter ein Taschenmesser in der Hand. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte in Richtung der Paulinenstraße.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt sein, ist etwa 170 Zentimeter groß und war bekleidet mit einem schwarzen Pullover, einer blauen Jeanshose und schwarzen Schuhen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5802333

Blaulicht Bericht Stuttgart: Mann ausgeraubt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×