Blaulicht Bericht Nordhausen: Flasche gegen Kopf

Nordhausen:

Beamte des Nordhäuser Inspektionsdienstes wurden am 16.06.2024 gegen 02:45 Uhr zu einer Veranstaltung am Gehege am Gasthaus “Sonneneck” gerufen. Hier sei es zuvor zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen – der unbekannte Täter sei flüchtig.

Es stellte sich heraus, dass eine 29-jährige Frau den Täter zunächst auf der Damentoilette am Veranstaltungsort antraf und darüber verständlicherweise wenig erbaut war. Beim Versuch, den Mann aus der Damentoilette verbal hinaus zu komplimentieren, kam ein 30-jähriger Mann zu Hilfe. Dies wiederum missfiel dem Täter, welcher dem Helfer eine Glasflasche gegen den Kopf schlug, was zu einer Platzwunde führte. Die Dame erlitt in diesem Zusammenhang eine leichte Handverletzung. Der Täter nutzte die Gelegenheit zur Flucht. Er wurde wie folgt beschrieben: europäischer Phänotyp, ca. 40 bis 45 Jahre, Glatze, schwarz gekleidet, osteuropäischer Akzent.

Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Gefährlicher Körperverletzung wurde aufgenommen. Hinweise aus der Bevölkerung, welche dazu führen, den Täter bekannt zu machen, nimmt die Nordhäuser gern entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5802385

Blaulicht Bericht Nordhausen: Flasche gegen Kopf

Presseportal Blaulicht
×