Blaulicht Bericht Nordhausen: Wochenende der Fahrräder, Ruhestörungen und Tiere

Kyffhäuserkreis:

Verteilt von Freitag bis Sonntag gab es vermehrt Ruhestörungen im Landkreis – von Kleinberndten bis Bad Frankenhausen, die zu Polizeieinsätzen führten.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

In Kachstedt entwichen Samstagabend drei Pferde und konnten wieder eingefangen werden, in Gorsleben waren Kühe Freitagnacht, in Udersleben ein Schäferhund unterwegs und es kam zu diversen Wildunfällen mit Rehen auf der L3086 zwischen Reinsdorf und Bretleben, zwischen Greußen und dem Abzweig Schilfa, in Voigstedt, Ederslebener Landstraße sowie auf der B 85 zwischen Etzleben und Schillingstedt und zwischen Schernberg und der Schernberger Holzecke/B 249.

Im Verlauf des 16.06.2024 wurden im Stadtgebiet von Sondershausen zwei herrenlose Fahrräder fest- und sichergestellt. Wer sein Fahrrad vermisst, wird gebeten, sich bei der unter Vorlage von Eigentumsnachweisen zu melden. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden zwei entwendete Fahrräder festgestellt, die zuvor von den Tätern auf der Flucht zurückgelassen worden waren. Ein Täter konnte gestellt werden

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 0361 5743 65 100
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5802467

Blaulicht Bericht Nordhausen: Wochenende der Fahrräder, Ruhestörungen und Tiere

Presseportal Blaulicht
×