Blaulicht Bericht Osnabrück: OsnabrückInnenstadt: Sachbeschädigung am Landgericht – Unbekannter warf Pflastersteine …

Osnabrück:

Am späten Sonntagabend ereignete sich am Landgericht Osnabrück eine Sachbeschädigung. Gegen 23:30 Uhr warf ein Unbekannter Pflastersteine gegen zwei Sprossenfenster an der zur Neumarktseite gerichteten Gebäudefront. Einer der Steine durchschlug dabei die Scheibe und kam erst im Inneren des Landgerichts zum Liegen. Zeugen beobachteten den Vorfall und alarmierten die . Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter nicht gefasst werden. Augenzeugen berichteten, dass der Mann nach der Tat in Richtung Große Straße flüchtete.

Beschreibung des Täters:

– 175 bis 180 cm groß

– Dunkle Haare

– Drei-Tage-Bart

– Schwarze Steppjacke

– Heller Pullover (möglicherweise beige)

– Dunkle Jogginghose

– Sneaker

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter 0541/327-2115 oder -3403 zu melden. Der Staatschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5802683

Blaulicht Bericht Osnabrück: OsnabrückInnenstadt: Sachbeschädigung am Landgericht – Unbekannter warf Pflastersteine …

Presseportal Blaulicht
×