Blaulicht Bericht Offenburg: Oppenau, K5370 – Schwer verletzter Motorradfahrer

Oppenau, K5370:

Bei einem auf der K5370 am Sonntagvormittag zog sich ein 56 Jahre alter Fahrer eines Motorrades schwere Verletzungen zu. Als der Motorradfahrer gegen 11 Uhr die K5370 die Allerheiligenstraße talwärts in Richtung Oppenau befuhr, kam er in einer Rechtskurve aus bislang unbekannten Gründen mit dem Vorderrad ins Schlingern, stürzte und rutschte rutschte in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Linienbus. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Drei Insassen des Linienbusses erlitten durch den Unfall einen “Schock” und mussten vor Ort durch den Rettungsdienst betreut werden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. /su

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5802823

Blaulicht Bericht Offenburg: Oppenau, K5370 – Schwer verletzter Motorradfahrer

Presseportal Blaulicht
×