Blaulicht Bericht Konstanz: (Bahnhof Reichenau – Waldsiedlung, Verbindungsstraße, Lkr. Konstanz) Polizei sucht Zeugen …

Bahnhof Reichenau – Waldsiedlung, Verbindungsstraße, Lkr. Konstanz:

Zu einem Unfall mit einem verletzten Fußgänger, der sich am späten Sonntagabend, gegen 23 Uhr, auf der Verbindungsstraße zwischen dem Bahnhof Reichenau und der Waldsiedlung ereignet hat, sucht die Zeugen. Nach Angaben des verletzten Fußgängers sei zur genannten Zeit ein silberfarbenes Auto mit lauter Auspuffanlage, vermutlich ein Audi, mit hoher Geschwindigkeit vom Bahnhof Reichenau in Richtung Waldsiedlung gefahren. Der 29-jährige Fußgänger, der sich ebenfalls auf der Verbindungsstraße befand, sei zur Seite gesprungen, um sich vor dem nahenden Auto in Sicherheit zu bringen. Hierbei sei der Fußgänger über einen Leitpfosten gestürzt. Eventuell sei es auch zu einem leichten Streifvorgang mit dem Auto gekommen. Der Fahrer des lauten Wagens sei ohne anzuhalten in Richtung Waldsiedlung davongefahren. Ein vom Fußgänger selbst verständigter Rettungswagen brachte den 29-Jährigen mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung in eine Klinik. Personen, die am Sonntagabend entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zum Unfallhergang beziehungsweise zu dem silberfarbenen Auto mit lauter Abgasanlage machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mühlhausen-Ehingen, Tel.: 07733 9960-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5802907

Blaulicht Bericht Konstanz: (Bahnhof Reichenau – Waldsiedlung, Verbindungsstraße, Lkr. Konstanz) Polizei sucht Zeugen …

Presseportal Blaulicht
×