Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0358 –Sprengung einer Weltkriegsbombe–

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0358 –Sprengung einer Weltkriegsbombe–

Bremen:

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT In den Wischen

Zeit: 17.06.2024

Am Montag wurden bei Sondierungsarbeiten im Ortsteil In den Wischen Teile einer amerikanischen 125 Kilogramm Weltkriegsbombe gefunden. Die Bombe kann aufgrund ihres Zustandes nicht entschärft werden, eine Sprengung ist heute Nachmittag erforderlich.

Die Weltkriegsbombe liegt im Parzellengebiet In den Wischen und soll heute gegen 16 Uhr durch den Sprengmeister der Bremer , Thomas Richter, gesprengt werden. Hierfür sind Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen im nahen Umfeld erforderlich. Die Menschen in den Kleingärten werden durch die Polizei vor Ort über die Maßnahmen informiert. Der Evakuierungsbereich beträgt 250 Meter und betrifft die Straßen zwischen Wildrosenweg und Klarapfelweg.

Eine Karte des betroffenen Gebietes finden Sie anbei und unter www.polizei.bremen.de.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Bildquelle: Das Gebiet
Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5803268
Presseportal Blaulicht
×