Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei sucht Zeugen nach Kabeldiebstahl und Verkehrsunfallflucht

Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei sucht Zeugen nach Kabeldiebstahl und Verkehrsunfallflucht

Greußen:

Unbekannte durchtrennten in der Nacht vom 12. Juni zum 13. Juni auf einer Baustelle in der Greußener Innenstadt, in der Herrenstraße, ein Lampenkabel.

Dieses gruben der oder die Täter aus dem Sand aus. Mit ca. 20 Meter Kabel verschwanden die Diebe. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Möglicherweise verursachten der oder die Täter

noch einen Verkehrsunfall und flüchteten unerlaubt von der Unfallstelle. Offensichtlich befuhr ein unbekanntes Fahrzeug den Baustellenbereich aus Richtung Markt in Richtung Bahnhofstraße und

kollidierte dabei mit mehreren sogenannten Schiebergestängen für Wasserleitungen. Der hier entstandene Schaden wird auf ungefähr 3000 Euro geschätzt.

Wer kann Hinweise zu Fahrzeugen geben, die zwischen dem 12.und 13. Juni widerrechtlich die Baustelle der Herrenstraße befahren haben? Wer hat möglicherweise Personen beobachtet, die sich auffällig

auf der Baustelle verhalten haben?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kyffhäuser, unter der Telefonnummer 0361/5743 65024 oder der Tel. 0361/574365100 entgegen.

Aktenzeichen: VUS/0153194/ oder ST/0153692/2024

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Foto Baustellenbereich
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5803348
×