Blaulicht Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Diebe brechen Auto …

Stuttgart-Nord:

Polizeibeamte haben am Samstagabend (15.06.2024) einen 40-Jährigen und eine 34-Jährige festgenommen, die im Verdacht stehen, ein Auto aufgebrochen und eine Handtasche gestohlen zu haben.

Die beiden Tatverdächtigen schlugen gegen 20.45 Uhr die Scheibe auf der Beifahrerseite eines Land Rovers ein und stahlen die Handtasche einer 21-Jährigen, die sich zu diesem Zeitpunkt zusammen mit dem 23-jährigen Fahrzeugbesitzer im Land Rover befand.

Der 23-Jährige nahm daraufhin die Verfolgung auf und konnte die 34-jährige Tatverdächtige einholen. Schließlich gelang es, nach einem Gerangel um die Handtasche, die Tatverdächtigen festzuhalten und an die alarmierten Polizeibeamten zu übergeben.

Die beiden Tatverdächtigen mit deutscher Staatsangehörigkeit wurden im Laufe des Sonntags (16.06.2024) einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ und beide Tatverdächtige in Vollzug setzte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5803402

Blaulicht Bericht Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Diebe brechen Auto …

Presseportal Blaulicht
×