Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Zwei Jeeps entwendet – Zeugen gesucht

Mannheim:

Am Samstag, im Zeitraum zwischen 02:15 Uhr und 10 Uhr entwendete eine bislang unbekannte Täterschaft in der Boxberger Straße zwei Jeeps des Modells Grand Cherokee in den Farben Schwarz und Weiß.

Beide Autos befanden sich geparkt in unmittelbarer Nähe der jeweiligen Wohnanschrift der Fahrzeugeigentümer.

Der gesamte Diebstahlsschaden wird auf 90.000 Euro geschätzt.

Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht, ist Teil der derzeitigen Ermittlungen. Diese wurden von der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten oder der bislang unbekannten Täterschaft mitteilen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 174-4444 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5803543

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Zwei Jeeps entwendet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×