Blaulicht Bericht Mannheim: DossenheimRhein-Neckar-Kreis: Streifenwagen verunfallt auf Einsatzfahrt

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis:

Am Montagabend gegen 20:55 Uhr kollidierte ein Streifenwagen auf der B3 mit einem Opel, wodurch der 32-jährige Opel-Fahrer leicht verletzt wurde.

Die Einsatzkräfte befanden sich auf der B3 in Fahrtrichtung Heidelberg auf einer Einsatzfahrt und überquerten eine rote Ampel. Der 32-Jährige fuhr bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich der Friedrich-Ebert-Straße/B3 ein, als die beiden Fahrzeuge miteinander kollidierten.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf einen in der Heinrich-von-Kleist-Straße wartenden Mazda geschleudert und beschädigte auch diesen.

Am Streifenwagen sowie am Opel entstand ein Totalschaden, sodass diese abgeschleppt werden mussten.

Der 32-Jährige musste leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 50.000 Euro.

Die freiwillige Feuerwehr Dossenheim sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte auslaufende Betriebsstoffe.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5804149

Blaulicht Bericht Mannheim: DossenheimRhein-Neckar-Kreis: Streifenwagen verunfallt auf Einsatzfahrt

Presseportal Blaulicht
×