Nexans erweitert sein Sortiment von ENERGYFLEX-Kabeln für Solaranlagen um eine neue Version mit unübertroffener …

Paris/München:

stellt am 19. Juni sein neues ENERGYFLEX®-Sortiment von Verbindungskabeln für Solaranlagen vor.

– Diese Solarstromkabel sind die ersten am Markt, die die Brandschutzklasse B2ca gemäß Bauprodukteverordnung BauPVO (Construction Products Regulations RPC) erreichen und somit die Feuerausbreitung deutlich reduzieren.

– Die Produktion erfolgt im Nexans-Werk Andrézieux in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, wo Nexans seit über 15 Jahren Kabel dieser Art herstellt.

Nexans (https://www.nexans.de/de/business/power-generation/solar.html), ein führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Fertigung von Kabelsystemen und der damit verbundenen Dienstleistungen, stellt heute auf der Intersolar (https://www.intersolar.de/start?lang=de) in München ein komplett neues Stromkabel-Sortiment für EPC-Anbieter[1] und Installateure von Photovoltaikanlagen vor.

Eine bahnbrechende technische Innovation zur Verbesserung von Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit der Kabel

Die neuen ENERGYFLEX-Kabel zur Verbindung von Solarmodulen und Wechselrichtern unterscheiden sich von den bereits am Markt erhältlichen Kabeln durch fortschrittlichste technische Spezifikationen.

Diese Kabel wurden als Antwort auf Kundenanforderungen und Vorfälle in Solarparks entwickelt und sind dank der hohen Zertifizierungsstufe, die ihnen von weltweit anerkannten Organisationen zuerkannt wurde, äußerst erfolgreich. Besonders vorteilhaft für die Kunden und eine Gewähr für die Zuverlässigkeit der Produkte der Gruppe ist auch die von Nexans gebotene 30-jährige Garantie.

Eine der beiden neuen Produktreihen gewährleistet aufgrund ihrer Zertifizierung nach B2ca s1 d2 a1 eine erhöhte Brandsicherheit: die Flammenausbreitung ist in diesem Fall auf 1,5 Meter begrenzt, während ein Standardkabel vollständig verbrennt.

Die zweite Produktreihe erfüllt strengste Anforderungen an die Wasserbeständigkeit, wodurch eine herausragende Performance im Wasser gewährleistet ist und die Zuverlässigkeit von schwimmenden Solaranlagen erhöht wird.

Diese Kabel können also sowohl für Freiflächen- und Dachanlagen als auch für schwimmende PV-Anlagen auf dem Meer oder auf Seen verwendet werden.

Ein neues Sortiment, das den wachsenden Marktanforderungen gerecht wird

Während der Markt für Solarstrom rapide expandiert, mit einem jährlichen Wachstum von rund 10%, etabliert sich Nexans als einziger Anbieter von Stromkabeln, die eine Brandschutzleistung gemäß Brandschutzklasse B2ca bieten. Diese Innovation ist eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Lösungen mit erhöhter Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Die in Andrézieux in der Region Auvergne-Rhône-Alpes hergestellten ENERGYFLEX-Kabel zeigen die industrielle Verankerung von Nexans in Frankreich und das Bemühen des Unternehmens, kundennah qualitativ hochwertige Lösungen zu produzieren. Nexans ist der einzige Anbieter von Produkten dieser Qualitätsklasse und stärkt damit seine Position als Schlüsselakteur in der EE-Branche in Frankreich und Europa.

“Mit dem neuen ENERGYFLEX-Sortiment bekräftigt Nexans seine Pionierrolle in der Solarenergiebranche. Dieses innovative Produkt, auf das wir sehr stolz sind, verspricht, die Branche zu verändern: Es bietet allen unseren Kunden sicherere und nachhaltigere Lösungen, unterstützt die lokale Industrie und entspricht den aktuellen Umweltherausforderungen”, sagt Jean-Marc Rety, Vice President Transportation & Energy Europe bei Nexans.

Nexans ist vom 19. bis 21. Juni auf der in München vertreten.

Treffen Sie uns am Stand A6.509!

Über Nexans

Seit mehr als einem Jahrhundert spielt Nexans eine entscheidende Rolle bei der Elektrifizierung weltweit und engagiert sich für die Elektrifizierung der Zukunft. Mit fast 28.500 Mitarbeitern in 41 Ländern ebnet der Konzern den Weg in die neue Welt der Elektrifizierung: sicherer, nachhaltiger, erneuerbar, dekarbonisiert und für alle zugänglich. Im Jahr 2023 erwirtschaftete Nexans einen Standardumsatz von 6,5 Milliarden Euro. Der Konzern ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Kabelsystemen und Dienstleistungen in vier Hauptgeschäftsfeldern: Energieerzeugung & -übertragung, Verteilung, Verbraucher sowie Industrie & Lösungen. Nexans war der erste in seiner Branche, der eine Unternehmensstiftung gründete, um Massnahmen zur Förderung des Zugangs zu Energie für benachteiligte Bevölkerungsgruppen in der ganzen Welt zu unterstützen. Der Konzern gehört zur “A-Liste” des CDP Climate Change, in der die weltweit führenden Unternehmen im Bereich Klimaschutz zusammengefasst sind. Nexans hat sich ausserdem im Rahmen der Initiative Science Based Targets (SBTi) verpflichtet, bis zum Jahr 2050 eine “Net-Zero”-Emission zu erreichen.

Nexans. Electrify the future.

Nexans ist an der Euronext Paris, Fach A, kotiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nexans.com

[1] Engineering, Beschaffung und Bau oder “schlüsselfertige Projekte” für Industrieanlagen und Infrastruktur.

Kontakt

Newsroom: NEXANS
Pressekontakt: Kommunikation
Virginie Greppa
Tél. : +33 (0)6 85 23 65 30
virginie.greppa@nexans.com

Emmanuelle Guy
emmanuelle.guy@nexans.com

Quellenangaben

Bildquelle: Young electrician connecting electrical cables inside the lit by sun solar modules. Installing and wiring of solar photo voltaic panel system. Alternative energy and profitable investment concept. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78308 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: NEXANS, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/78308/5804571

Nexans erweitert sein Sortiment von ENERGYFLEX-Kabeln für Solaranlagen um eine neue Version mit unübertroffener …

Presseportal
×