Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0365 –Fußballfans in der Innenstadt–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Breitenweg

Zeit: 18.06.2024, 20:20 Uhr

Fans der türkischen Nationalmannschaft feierten am Dienstagabend nach dem Sieg gegen Georgien rund um den Hauptbahnhof. Dabei kam es zu Verkehrsbehinderungen und es wurde zum Teil Pyrotechnik gezündet.

Gegen 20:20 Uhr waren rund um den Breitenweg viele Fußballfans unterwegs, unter anderem auch in Autokorsos. Die Stimmung war ausgelassen und friedlich, jedoch wurden am Rande mehrfach Rauchtöpfe und Bengalos gezündet. Hierzu stellten die Einsatzkräfte Personalien fest und fertigten entsprechende Anzeigen wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz. Aufgrund der feiernden Menschen wurde mehrfach die Fahrbahn blockiert, so dass die Polizisten diese zeitweise sperren mussten.

Die weist darauf hin, dass die Einsatzkräfte in den kommenden Wochen dafür sorgen, dass die Veranstaltungen im Rahmen der Fußball-EM störungsfrei verlaufen. Die Gewährleistung der Sicherheit hat bei allen Gründen zum Feiern höchste Priorität. Die Einsatzkräfte werden tolerant und freundlich agieren, gegenüber Randalierern aber frühzeitig und konsequent einschreiten. Bei Autokorsos sind das Sitzen oder Stehen auf Fahrzeugdächern und Motorhauben, das Stehen in Fahrzeugen, insbesondere Cabriolets, das Zufahren auf Personen oder Personengruppen sowie das Herauslehnen aus Fahrzeugfenstern und -dächern strikt verboten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5804817

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0365 –Fußballfans in der Innenstadt–

Presseportal Blaulicht
×