Blaulicht Bericht Nürnberg: (648) Frau beleidigt und geschubst – Zeugenaufruf

Nürnberg:

Am Dienstagabend (18.06.2024) wurde eine Frau am Rande einer spontanen Fußballjubelfeier in der Nürnberger Innenstadt beleidigt und geschubst. Die sucht Zeugen des Geschehens.

Die 37-jährige Frau war mit ihrem 5-jährigen Sohn gegen 20:30 Uhr zu Fuß im Bereich des Plärrers unterwegs. Dort fand zu diesem Zeitpunkt eine spontane Jubelfeierfeier mit mehreren Hundert Teilnehmern im Zusammenhang eines Spiels der Fußballeuropameisterschaft statt.

Als sich die Frau mit ihrem Kind auf Höhe der Kreuzung zur Zufuhrstraße befand, kam ihr eine Gruppe von vier Männern, zwei Frauen und zwei Kindern entgegen. Unvermittelt sollen mehrere Personen der Gruppe die 37-Jährige beleidigt und geschubst haben. Hierbei soll es auch zu antisemitischen Äußerungen gekommen sein. Durch das Schubsen stürzte die 37-Jährige beinahe auf die Straße, woraufhin mehrere verbeifahrende Pkw hupten. Mehrere Personen der unbekannten Gruppe trugen weiße T-Shirts.

Die 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und verständigte die Polizei.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, welche das Geschehen beobachtet haben, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5805241

Blaulicht Bericht Nürnberg: (648) Frau beleidigt und geschubst – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht
×