Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Pedelec-Fahrerin – drei Leichtverletzte

Freiburg:

Am Dienstag, 18.06.2024, gegen 15.15 Uhr, kam es auf der Fußgängerfurt in der Werderstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 44-jährigen Fußgänger und einer 72-jährigen Pedelec-Fahrerin. In der Folge stürzte eine weitere 76-jährige Pedelec-Fahrerin. Der 44-jährige Fußgänger wollte wohl trotz Rotlicht der Lichtzeichenanlage die Fußgängerfurt überqueren und übersah dabei eine vierköpfige Gruppe von Radfahrern, welche den Radschutzstreifen vom Oberrheinplatz kommend in der Werderstraße befuhren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und der 72-jährigen Pedelec-Fahrerin. Beide stürzten auf die Fahrbahn und verletzten sich leicht. In der Folge stürzte eine weitere 76-jährige Pedelec-Fahrerin, welcher in der Gruppe unterwegs war. Auch sie wurde leicht verletzt. Alle Verletzte wurden vom Rettungsdienst vor Ort untersucht. Ein Transport in ein Krankenhaus wurde verneint. Man wolle eigenständig einen Arzt aufsuchen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5805200

Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Pedelec-Fahrerin – drei Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht
×