Blaulicht Bericht Offenburg: Bühlertal – Flucht vor Kontrolle mündet in Unfall

Bühlertal:

Offenbar wegen mangelndem Versicherungsschutz und fehlendem Führerschein, versuchte am Mittwochnachmittag ein Jugendlicher mit seinem Roller die Flucht vor der und verursachte dabei einen Verkehrsunfall. Gegen 15:25 Uhr bemerkte eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bühl, wie der Jugendliche mit dem Motorroller in der Hauptstraße am Straßenverkehr teilnahm, obwohl kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Als die Beamten daher ausstiegen und auf den Rollerfahrer zuliefen, fuhr dieser davon und prallte schließlich gegen ein geparktes Fahrzeug. Offenbar leicht verletzt, wurde er durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Überprüfung des Rollers ergab darüber hinaus, dass dieser mutmaßlich schneller fuhr als gesetzlich erlaubt. Der Jugendliche sieht nun einem Ermittlungsverfahren entgegen.

/rs

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5805599

Blaulicht Bericht Offenburg: Bühlertal – Flucht vor Kontrolle mündet in Unfall

Presseportal Blaulicht
×