Blaulicht Bericht Osnabrück: Bad Essen: Wohnhaus ausgebrannt – Polizei sucht Zeugen

Osnabrück:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist in Bad Essen auf einer Hofstelle ein Wohnhaus ausgebrannt. Als der Brand gegen halb vier durch Nachbarn entdeckt wurde, stand das unbewohnte Haus in der Angelbecker Straße bereits in Vollbrand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Mit vereinten Kräften gelang es der Gemeindefeuerwehr Bad Essen den Brand zu löschen. Die schätzt den Sachschaden auf eine sechsstellige Summe. Zeugen, die Hinweise zur Brandursache geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05471/9710 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Malte Hagspihl
E-Mail: malte.hagspihl@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5805644

Blaulicht Bericht Osnabrück: Bad Essen: Wohnhaus ausgebrannt – Polizei sucht Zeugen

×