Blaulicht Bericht Suhl: In den Gegenverkehr geraten

Springstille:

Mittwochnachmittag fuhr ein 56-jähriger Autofahrer auf der Landstraße zwischen Mittelstille und Springstille, als er im Bereich der Kurve auf die Gegenfahrspur geriet und dort mit dem entgegenkommenden Lkw eines 36-Jährigen zusammenstieß. Das Auto prallte von dem Lkw ab und landete letztendlich im Straßengraben. Der Unfallverursacher sowie der 46-jährige Beifahrer des Lkwfahrers kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5805738

Blaulicht Bericht Suhl: In den Gegenverkehr geraten

×