Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Polizei stoppt illegalen Tiertransport – sechs Babiekatzen gerettet

Blaulicht Bericht Osnabrück: Osnabrück: Polizei stoppt illegalen Tiertransport – sechs Babiekatzen gerettet

Osnabrück:

Am Sonntagnachmittag stoppte eine Polizeistreife auf dem Kurt-Schuhmacher-Damm einen Opel aus den Niederladen. Der Fahrer aus Enschede transportierte im Kofferraum sechs Babiekatzen in einem Pappkarton. Da diese augenscheinlich zu früh von der Mutter getrennt wurden und der Transport in einem Pappkarton nicht tiergerecht ablief, wurden die Kätzchen an den Veterinärdienst des LK Osnabrücks übergeben. Die leitete zwei Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der genannten Verstöße ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Malte Hagspihl
E-Mail: malte.hagspihl@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Bildquelle: Katze1
Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5805860
Presseportal Blaulicht
×