Blaulicht Bericht Stuttgart: Mutmaßlicher Graffitisprayer vorläufig festgenommen

Backnang:

Ein 18-Jähriger sowie sein bislang unbekannter Begleiter haben in der Nacht zum Mittwoch (19.06.2024) gegen 02:00 Uhr am Bahnhof Backnang eine S-Bahn mit Graffiti besprüht.

Ersten Erkenntnissen zufolge meldeten Mitarbeitende der Deutschen Bahn zwei Personen im Bereich des Bahnhofs, welche eine S-Bahn besprüht haben sollen. Nachdem alarmierte Einsatzkräfte der Landes- und Bundespolizei die Örtlichkeit anfuhren, flüchteten die beiden Personen vor den Beamten. Im Rahmen der Fahndung trafen die eingesetzten Polizisten den 18-jährigen schweizerischen Staatsangehörigen in einem Gebüsch an und nahmen ihn vorläufig fest, während der Begleiter unerkannt flüchtete. Bei dem 18-Jährigen wurden diverse Beweismittel aufgefunden und sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der mutmaßliche Graffitisprayer wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung rechnen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5805838

Blaulicht Bericht Stuttgart: Mutmaßlicher Graffitisprayer vorläufig festgenommen

Presseportal Blaulicht
×