Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Autofahrer mit mutmaßlich 2,6 Promille am Steuer

Freiburg:

Am Mittwochabend, 19.06.2024, gegen 22:30 Uhr, war in Rheinfelden ein Autofahrer mit mutmaßlich 2,6 Promille am Steuer. Der 44-jährige war zu einer Verkehrskontrolle angehalten worden. Dabei fiel seine augenscheinliche Alkoholisierung auf. Ein Alcomatentest ergab ein Ergebnis von ca. 2,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Mannes einbehalten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5805995

Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Autofahrer mit mutmaßlich 2,6 Promille am Steuer

Presseportal Blaulicht
×