Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Kind rennt bei Rot über die Straße

Jena:

In der Jenaer Innenstadt ereignete sich am Mittwochmittag ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Kindes. Eine Pkw-Fahrerin wartete am Löbdergraben an einer roten Ampel. Als diese auf grün umschaltete, beschleunigte die Frau ihr Fahrzeug. In diesem Moment rannte ein 11-jähriges Kind über die rote Fußgängerampel und wurde durch den Pkw erfasst. Ein Rettungsteam und die Eltern des 11-Jährigen kamen vor Ort und kümmerten sich um ihn. Glücklicherweise erlitt der Junge nur leichte Verletzungen und die 37-jährige Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5805998

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Kind rennt bei Rot über die Straße

×