Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern

Landkreis Sömmerda:

Im Landkreis Sömmerda kam es gestern wieder vermehrt zu Anrufen von Telefontrickbetrügern. Neben dem Enkeltrick und dem Gewinnspielversprechen gab sich der überwiegende Teil der Anrufer als falsche Polizeibeamte oder Justizmitarbeiter aus. Glücklicherweise erkannten die angerufenen Bürger schnell den Betrug, so dass es zu keiner Geldübergabe kam. Die weist darauf hin, am Telefon keine Angaben zu den eigenen Vermögensverhältnissen zu machen. Auch werden Polizeibeamte niemals nach Wertgegenständen im Haushalt fragen. Im Zweifel ist es ratsam, die eigene Verwandtschaft zu kontaktieren oder die Polizei über die bekannte Notrufnummer zu verständigen. (DS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5806070

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Polizei warnt vor Telefontrickbetrügern

Presseportal Blaulicht
×