Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Erfurt:

Die sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht im Erfurter Süden. Am 20.06.2024 um 13:50 Uhr fuhr ein dunkelblauer Opel Corsa aus dem Zulassungsbereich Schmalkalden-Meiningen die Robert-Schumann-Straße in Richtung der Straße Am Schwemmbach. Aufgrund der Fahrbahnenge touchierte der Opel-Fahrer mit seinem linken Außenspiegel einen entgegenkommenden Renault. Dieser versuchte noch auszuweichen und stieß in der weiteren Folge mit seinem rechten Rad gegen einen Bordstein. An dem Renault entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Anstatt anzuhalten fuhr der Opel-Fahrer einfach weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen, die den gesehen haben und Angaben zu dem gesuchten dunkelblauen Opel machen können. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (Tel.: 0361/7443-0) unter Nennung der Vorgangsnummer 0159557 entgegen. (DS)

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5806216

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Presseportal Blaulicht
×