Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Mit gestohlenem E-Scooter und unter THC-Einfluss erwischt

Rastatt:

Eine Verkehrskontrolle in den frühen Freitagmorgenstunden hat für einen 25 Jahre alten Mann nun ein juristisches Nachspiel. Der E-Scooter-Fahrer war um 1:10 Uhr im Friedrichring Höhe Lessingstraße einer Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Rastatt unterzogen worden. Dabei bemerkten die Polizisten Auffälligkeiten, die auf eine mögliche Beeinflussung durch berauschende Mittel hindeuteten. Nach einem Urintest, der auf THC positiv reagierte, führte der nächste Weg zur Entnahme einer Blutprobe. Bei der Überprüfung seines Gefährtes stellte sich heraus, dass dieses im Verlauf des 24. Mai 2024 aus einem verschlossenen Kellerraum in der Augustastraße entwendet worden war. Nach der Sicherstellung des Rollers, soll dieser nun seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden. Der Mittzwanziger sieht indes einem Ermittlungsverfahren entgegen.

/rs

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5806480

Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Mit gestohlenem E-Scooter und unter THC-Einfluss erwischt

Presseportal Blaulicht
×