Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Mann nach Handtaschendiebstahl vorläufig festgenommen

Freiburg:

Einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen hat die nach einem Handtaschendiebstahl am 19.06.2024 in Freiburg.

Mehrere Zeugen hatten den Mann zuvor dabei beobachtet, wie er gegen 21 Uhr im Außenbereich einer Pizzeria in der Eisenbahnstraße eine über einen Stuhl gehängte Handtasche entwendete. Der Tatverdächtige flüchtete anschließend in Richtung Hauptbahnhof, wo er von Kräften der Bundespolizei vorläufig festgenommen wurde.

Der libysche Tatverdächtige, dessen Alter noch nicht abschließend geklärt werden konnte, steht zudem in Verdacht, kurz vor dem Handtaschendiebstahl mit mehreren weiteren Tatverdächtigen Waren im Wert von mehr als 100 Euro aus einem Supermarkt in der Eisenbahnstraße entwendet zu haben.

In der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers griff der Tatverdächtige zudem einen Polizeibeamten an und beleidigte diesen. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

oec

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5806591

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg: Mann nach Handtaschendiebstahl vorläufig festgenommen

Presseportal Blaulicht
×