Blaulicht Bericht Konstanz: (Dingelsdorf – Dettingen, K 6172) Beim Ausweichen eines querenden Rehes von der Straße …

Dingelsdorf – Dettingen, K 6172, Lkr. Konstanz:

Drei verletzte Personen und rund 15.000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am späten Donnerstagabend zwischen Dingelsdorf und Dettingen auf der Kreisstraße 6172 ereignet hat. Gegen 23.45 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit einem 3er BMW, in welchem sich noch weitere Personen befanden, auf der K 6172 von Dingelsdorf in Richtung Dettingen. Im Bereich einer Rechtskurve kreuzte ein Reh die Fahrbahn, woraufhin der junge Autofahrer nach links auswich, die Kontrolle über den Wagen verlor und mit diesem gegen einen Baum prallte. Der 18-Jährige zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, ebenso eine 18-jährige Mitfahrerin. Eine 17-jährige Mitfahrerin erlitt erhebliche Verletzungen an einer Schulter und verlor auch kurzzeitig das Bewusstsein. Nach einer Erstbehandlung durch die mit einem Rettungswagen eintreffenden Rettungskräfte wurden die beiden Mitfahrerinnen zur weiteren Versorgung in die Konstanzer Klink gebracht. Der mit rund 15.000 Euro erheblich beschädigte BMW musste abgeschleppt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5806559

Blaulicht Bericht Konstanz: (Dingelsdorf – Dettingen, K 6172) Beim Ausweichen eines querenden Rehes von der Straße …

Presseportal Blaulicht
×