Blaulicht Bericht Konstanz: (Bundesautobahn A81, Sulz am Neckar, Lkr. Rottweil) Verlorenes Magnet-Taxi-Schild …

Bundesautobahn A81, Sulz am Neckar, Lkr. Rottweil:

Ein verlorenes Magnet-Taxi-Schild hat am Donnerstagabend zwischen den Autobahnanschlussstellen Sulz am Neckar und Empfingen einen auf der Bundesautobahn A81 verursacht. Kurz vor 20.30 Uhr fuhren hintereinander ein Ford Kuga und hinter diesem ein Mercedes der B-Klasse auf der A81 in Richtung Stuttgart. Etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Sulz überfuhr zunächst der Ford das Taxi-Schild, wobei der Unterboden des Autos beschädigt wurde. In der Folge schleuderte das Schild nach oben und traf die Fahrzeugfront des folgenden Mercedes. Personen kamen nicht zu Schaden. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro. In unmittelbarer Nähe der Unfallstelle stand das Taxi, welches vermutlich das Schild verloren hatte, auf dem Standstreifen der Autobahn. Der Fahrer des beigen Taxis befand sich außerhalb seines Fahrzeuges und dürfte den Unfall beobachtet haben. Ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern, stieg der Taxi-Fahrer wieder ein und fuhr auf der A81 in Richtung Stuttgart davon. Nun sucht die Unfallzeugen und insbesondere Personen, die Angaben zu dem Taxi machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil, Tel.: 0741 34879-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5806556

Blaulicht Bericht Konstanz: (Bundesautobahn A81, Sulz am Neckar, Lkr. Rottweil) Verlorenes Magnet-Taxi-Schild …

Presseportal Blaulicht
×