Blaulicht Bericht Nordhausen: Radlader ausgebrannt

Wiegleben:

Auf dem Gelände einer Agrargesellschaft verrichtete ein Mitarbeiter Arbeiten mit einem Radlader. Während der Arbeiten kam es vermutlich zu einem technischen Defekt an dem Fahrzeug, sodass es in der Folge Feuer fing und ausbrannte. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und löschte das Fahrzeug ab. An der selbstfahrenden Arbeitsmaschine entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5806585

Blaulicht Bericht Nordhausen: Radlader ausgebrannt

×