Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0373 –Kontrollen im Viertel–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte/ Östliche Vorstadt, OT Bahnhofsvorstadt/ Steintor

Zeit: 20.06.2024, ab 15:30 Uhr

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt und weiteren beteiligten Behörden führte die am Donnerstag in der Östlichen Vorstadt mit verstärkten Kräften Kontrollen durch. Dabei wurden auch Lokale, Kioske, Imbisse und Prostitutionsstätten überprüft.

In den Nachmittagsstunden standen unter anderem sieben Lokalitäten im Steintor im Fokus der Einsatzkräfte. Hierbei scheinen die umfangreichen Maßnahmen der vergangenen Wochen Wirkung zu zeigen: Überwiegend gab es keine Beanstandungen, lediglich in einem Kiosk bestand der Verdacht des illegalen Glücksspiels. Mitarbeiter des Ordnungsamtes fertigten eine entsprechende Anzeige. Gleichzeitig waren zivile und uniformierte Polizisten im Stadtteil unterwegs, um die Prostitutionsstätten in der Helenenstraße zu überprüfen. Hier wurden umfangreiche Kontrollen durchgeführt, die allesamt ohne Beanstandungen verliefen. Insgesamt wurden am Donnerstag über 30 Personen kontrolliert, ein Drogenbunker mit einer größeren Menge Cannabis gefunden und Anzeigen gefertigt. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Bremen ist seit vielen Wochen verstärkt im Bereich der Bahnhofsvorstadt und im Viertel im Einsatz und wird auch weiterhin mit anderen Behörden offene und verdeckte Schwerpunktmaßnahmen durchführen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5806714

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0373 –Kontrollen im Viertel–

Presseportal Blaulicht
×